Unsere Leistungen
 
Implacement Stiftung

Das Instrument der Implacement Stiftung dient dazu, dass Sie sich, abgestimmt auf Ihren zukünftigen Arbeitgeber, die entsprechenden Qualifikationen in Theorie und Praxis aneignen. Voraussetzung für den Einstieg in dieses Programm ist, dass Ihre bestehenden Qualifikationen am Arbeitsmarkt als nicht „vermarktbar“ erscheinen. Um diesen Umstand abzuklären, müssen Sie mit Ihre / Ihrer BeraterIn des Arbeitsmarktservice Kontakt aufnehmen und das Einverständnis einholen.

In weiterer Folge werden Sie von der „Regionalen Arbeitsstiftung Salzburg“ bezüglich des neuen Jobs und der Qualifikationsanforderungen beraten. Nach Vorliegen der beruflichen Perspektive wird ein entsprechendes Ausbildungsunternehmen gesucht, welches nach Abschluss der Ausbildung auch als neuer Arbeitgeber fungiert.

Das Ausbildungsprogramm kann bis maximal drei Jahre umfassen - wobei in der Plfegestiftung für die Abolsiverung der Pflegeassistenz 1 bis 1,5 Jahre, für die Pflegefachassistenz 2 Jahre und für die diplomierte Gesundheits- und Krankenpflege 3 Jahre vorgesehen sind - und sieht grundsätzlich keinerlei Einschränkungen im Hinblick auf die zukünftige Berufsausübung dar (Voraussetzung ist die persönliche Eignung). Für die Dauer des Programms erhalten Sie Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung (ALG / DLU) und eine monatliche Zuschussleistung (Stipendium). Für Sie entstehen keinerlei Kosten.

 

Maßnahme AQUA - Arbeitsplatznahe Qualifizierung

Das arbeitsmarktpolitische Maßnahmenkonzept der Maßnahme "AQUA - arbeitsplatznahe Qualifizierung" dient künftigen Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeitern und Unternehmen, da in dieser Einrichtung die zielgerichtete Qualifikation nach einem gegebenen Personalbedarf erfolgt. Den Trainees werden die Kosten für die Ausbildung und ein Stipendium bezahlt, eine Karriereplanung ermöglicht und ein Coaching für Bewerbungsgespräche angeboten. Unternehmen kommen für die Kosten der Aus- und Weiterbildung sowie für das Stipendium auf, haben jedoch den großen Vorteil, dass ihre konkreten Qualifizierungserfordernisse berücksichtigt werden und während der Stiftungsdauer Praktika in ihrem Betrieb abgelegt werden.

Hier können Sie unseren Folder "Implacement" downloaden.